Zur Startseite des Wasser-/Abwasserzweckverband Arnstadt und Umgebung
Kontakt
Bereitschaft
Start » Eigenbetrieb » Berufsausbildung
Berufsausbildung

Informationen zur Ausbildung beim Wasser-/Abwasserzweckverband Arnstadt und Umgebung

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Ausbildung in unserem Betrieb.

Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der besseren Lesbarkeit in den Informationen zur Berufsausbildung in unserem Betrieb auf die doppelte Schreibweise (männlich/weiblich) für Personen- bzw. Berufsbezeichnungen etc. verzichtet haben und lediglich die männliche Formulierung verwenden. Sämtliche Ausdrücke, die männlich formuliert sind, gelten sinngemäß jedoch auch in der weiblichen Schreibweise.

Weiterlesen...
 

Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkräfte für Abwassertechnik arbeiten im Bereich von Entwässerungsnetzen sowie der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen.

Weiterlesen...
 

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik arbeiten vorwiegend in kommunalen und industriellen Was­serwerken und Unternehmen zur Wasseraufbereitung, -speicherung und -verteilung. Sie sind sowohl in Betriebsanlagen als auch in Freigeländen oder im Labor tätig. Auch in Industriezweigen mit hohem Wasserbedarf, beispielsweise in der Papier- und Zellstoffindustrie, können sie beschäftigt sein.

Weiterlesen...
 

Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik

Anlagenmechaniker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufs­bildungsgesetz (BBiG). Dieser Beruf wird seit einer Neuordnung der industriellen Metallberufe, die zum 1. August 2004 in Kraft trat, als sogenannter Monoberuf ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten ausgebildet, verfügt jedoch über Differenzierungsmöglichkeiten durch betriebliche Ein­satzgebiete.

Weiterlesen...
 

Elektronikerin für Betriebstechnik/Elektroniker für Betriebstechnik

Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik montieren Systeme/Anlagen der Energie­versorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikations­technik, der Meldetechnik, der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik, nehmen sie in Be­trieb und hal­ten sie in Stand. Weitere Aufgaben sind das Betreiben dieser Anlagen.

Weiterlesen...