WASSER IST LEBEN

Bei Störungen oder Schadenfällen außerhalb unserer Servicezeiten, an Wochenenden
und Feiertagen erreichen Sie unseren Bereitschaftsdienst unter den folgenden Rufnummern:

Bereich Wasser: 0170 2779691

Bereich Abwasser: 0172 6960003

Verbraucherbeirat des WAZV

Der Wasser-/Abwasserzweckverband Arnstadt und Umgebung hat zur Umsetzung der Informationspflichten nach § 13 ThürKAG bei Maßnahmen im Bereich der leitungsgebundenen Einrichtungen einen Verbraucherbeirat eingerichtet.

„Maßnahmen im Bereich der leitungsgebundenen Einrichtungen“ sind solche Maßnahmen, für die einmalige Beiträge erhoben werden sollen. In entsprechenden Veranstaltungen werden die betroffenen Bürger bzw. Grundstückseigentümer nicht nur über die (technischen) Details der jeweiligen Maßnahme informiert, sondern auch, dass sie in absehbarer Zeit mit der Zahlung von Beiträgen rechnen müssen. Dabei wird das (Verwaltungs-)Verfahren zur Beitragserhebung erläutert und die Bürger bzw. Grundstückseigentümer werden über Stundungsmöglichkeiten für die Beitragszahlungen aufgeklärt. Außerdem werden die (künftigen) Beitragspflichtigen darauf hingewiesen, dass sie in die Satzung sowie in die Planungsunterlagen, die den Ausschreibungen zugrunde gelegt werden sollen, Einblick nehmen und während der Zeit der Einsichtnahme Anregungen vorbringen können.

Das Gesetz räumt dem Verbraucherbeirat in diesem Zusammenhang beratende Aufgaben ein.
 
In der aktuellen Kommunalwahlperiode ist das Verfahren zur (Neu-)Besetzung des Verbraucherbeirates noch nicht abgeschlossen.
 
Die Verbandsmitglieder bzw. deren dem Zweckverband angehörenden Ortsteile schlagen Beiräte gemäß der folgenden Aufstellung vor:
 
  • Amt Wachsenburg* - 3 Beiräte

  • Arnstadt - 8 Beiräte

  • Gossel - 1 Beirat

  • Neusiß - 1 Beirat

  • Stadtilm - 3 Beiräte

  • Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld - 2 Beiräte
    (Hohenfelden, Klettbach, Kranichfeld, Nauendorf, Rittersdorf, Tonndorf)

  • Verwaltungsgemeinschaft „Riechheimer Berg" - 2 Beiräte
    (Alkersleben, Bösleben-Wüllersleben, Dornheim, Elleben, Elxleben, Osthausen-Wülfershausen, Witzleben)

* Die Gemeinde Amt Wachsenburg nimmt als erfüllende Gemeinde für die Gemeinde Rockhausen (nach deren Ausscheiden aus der Verwaltungsgemeinschaft „Riechheimer Berg“ per 31.12.2018) die Aufgaben einer Verwaltungsgemeinschaft nach § 51 ThürKO wahr und kann deshalb auch für die bzw. aus der Gemeinde Rockhausen ein Beiratsmitglied vorschlagen.

 
Termine und Tagesordnungen von Sitzungen des Verbraucherbeirates werden jeweils im Amtsblatt des Ilm-Kreises bekannt gemacht.
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen